Mutokukai Europa

Stéphane Benedetti Shihan, Mutokukai Europe

Mutokukai basiert auf Faulheit...  und nur zu Ihrer Information, aber niemand glaubt mir:

Mutokukai ist unbürokratisch, dezentralisiert und als Austauschnetz zwischen Kampfkunst-Praktizierenden organisiert.

Jeder nationale Zweig genießt dort eine vollständige Selbstverwaltung, um sich frei an die Bedingungen und den örtlichen Besonderheiten anpassen zu können. (Es ist, zum Beispiel, offensichtlich, daß die französischen Verwaltungsprobleme nur die Franzosen betreffen).

Die technische Leitung wird durch ein von den Gründern hinzugewählten Komitee gewährleistet. Da Mutokukaï kein Verbund ist und auch nicht vorhat ein solcher zu werden, behalten wir uns das Recht vor, ALLE unsere Mitglieder zu wählen welche, ohne Unterschied, von Dojos , Vereinigungen von Dojos oder Einzelmitglieder sein können. Die Mitgliedschaft schließt keine Teilnahme an föderalen Organisationen oder anderen aus. Mutokukai ist unpolitisch und hat nicht die Absicht mit den Verbänden in Konkurrenz zu treten.

Die Verbände sind Verwaltungsorganismen, welche sich um die Organisation der Ausübung von Sport und mit der Vertretung der Sportler beim Ministerium für Sport oder ihr Äquivalent kümmern; Olympisches Komitee u.s.w.... Sie sind, in Frankreich, vom Ministerium delegiert, um die Prüfungen von Dan Graden und Staatsdiplomen zu organisieren. Es ist nicht in unserer Absicht, uns in irgendeiner Form einzumischen.

Mutokukai geht davon aus, daß Sport (sein Rahmen, sein Geist und seine Ziele) keinen Platz in der Ausübung von Aikido und der traditionellen martialischen Kunst hat. Mutokukaï betrachetet die Ausübung von Aikido (obwohl auch sie auf körperliches Training beruht) einfach nicht als eine sportliche Tätigkeit. Wir preisen eine traditionelle Praxis an, basiert auf der Übergabe der Kunst von Tamura Nobuyoshi Shihan, angereichert mit Zugaben zahlreicher anderer Meister, alles Schüler des Gründers. Sie dreht dem Sportministerium wissentlich den Rücken und sieht sich als kulturell und spirituel. Lassen wir den Sport an seinem Platz.

Wir haben einen zentralen Dojo in Arenys de Munt im Norden von Barcelona im spanischem Katalonien eröffnet, welcher, außer dem 500qm grossen Dojo (400qm Tatamis), demnächst auch mit einem Zentrum für die Praktikanten mit der Möglichkeit eines Langzeitaufenthaltes versehen wird. Mutokukai ist in Erwartung offizieller Anerkennung des Aikikai.

Yamada Yoshimitsu Shihan ist der Fachberater, Malcolm Tiki Shewan und Stéphane Benedetti sind die technischen Direktoren und Gründer.

Link zu Webseite: MUTOKUKAI Europe


Shingitai Dojo

TG Höchst, Abt. Aikido
Hospitalstr. 34
65929 Frankfurt am Main

 Google Map

www.shingitaidojo.de
info[at]shingitaidojo.de

Shingitai Dojo FB FLICKR

AÏKIEN - MUTOKUKAÏ

El Fangar, Rial Riva de Cavalls
Arenys de Munt 08358, (Barcelona)
Spain

 Google Map

www.mutokukai.org
mutokukai[at]gmail.com

Aikikai Foundation

7-18 Wakamatsu-cho, Shinjuku-ku
Tokyo 162-0056
Japan

 Google Map

www.aikikai.jp.org
aikido[at]aikikai.or.jp